keenlyrich961

Phone: 01964 830570 01964 830*** show

Was macht das Wachstumshormon?

Fettleibigkeit führt auch zu einer übermäßigen Produktion von Cortisol. Sowohl das zusätzliche Gewicht als auch das zusätzliche Cortisol können Ihre Testosteronproduktion beeinflussen. Je mehr Gewicht Sie tragen, desto mehr Energie verwendet Ihr Körper und desto weniger Energie hat es für andere Funktionen, wie die Hormonproduktion. Was können Sie tun, um Stress zu reduzieren? Daher ist Meditation eine ausgezeichnete Möglichkeit, Wachstumshormon zu erhöhen. Es ist bekannt, dass süße Lebensmittel die Insulinproduktion im Körper erhöhen.

Studien haben gezeigt, msjonline.org dass Stress den Wachstumshormonspiegel um 50% oder mehr senken kann. Daher verursacht der Verzehr von Zucker, dass Sie Fett speichern wollen, anstatt es zu verbrennen. Verbrauchen Sie zuckerarme Lebensmittel. Zum Beispiel können Sie einen Apfel essen, der voller natürlicher Zucker ist, und innerhalb von 15 Minuten wird Ihr Blutzucker steigen, Ihr Appetit steigen, Ihre Stimmung sinken und Ihr Wachstumshormonspiegel werden niedriger sein.

Insulin ist, was dem Körper sagt, dass es Fett speichern sollte. Stress ist einer der Hauptgründe für den Verlust des Wachstumshormonspiegels. Sie können Ihren Wachstumshormonspiegel erhöhen, indem Sie diese natürlichen Stressmittel einnehmen: Ingwer. Daher ist es wichtig, Lebensmittel zu essen, die niedrig in Zucker sind. Das ist nicht etwas, was Sie wollen. Sobald die Testosteronspiegel beginnen zu sinken, wird der gleiche Einfluss im Körper gefühlt werden, wie das Niveau anderer Hormone beginnt zu sinken.

Testosteron ist nicht der einzige Faktor, der an der Steigerung der Energieniveaus und der sexuellen Leistung beteiligt ist. Es gibt andere Faktoren zu berücksichtigen, darunter Adrenalin, Adrenalin, Dopamin, Stickstoffmonoxid, Melatonin und Serotonin. Hops (Humulus lupulus): eine blühende Pflanze der Cannabaceae-Familie, Hops enthalten erhebliche Mengen an Tanninen, die sehr starke Antioxidantien sind, vor allem in Kontakt mit Wasser.

Diese Tannine können auch Schwermetalle aus dem Körper entfernen. Sie stimulieren Zellen zu wachsen und zu teilen, wodurch sie größer und stärker. Kurz gesagt, wird Ihr Körper effizienter und weniger anfällig für chronische Krankheiten. Auf diese Weise werden sich Ihre Knochen schneller entwickeln und Ihre Muskeln werden dicker und stärker. Wachstumshormone ermöglichen auch dem Körper, Kalzium zu speichern, was Ihnen später im Leben weniger anfällig für Osteoporose machen kann.

Wachstumshormone (bekannt als Wachstumsfaktoren) tun zwei Dinge. Essen Sie Lebensmittel, die reich an Zink sind. Zink wird in Austern, Rindfleisch, Schweinefleisch, Bohnen, Nüssen, Hülsenfrüchten und Geflügel gefunden. Zink ist wichtig für die Steigerung von Testosteron. Es wird auch in einigen Getreide gefunden. In derselben Studie waren freie Testosteronspiegel 50,8 ng / dL (0.05nmol / L), während biologisch verfügbare Testosteronspiegel 230,1 ng / dL (0,23nmol / L) waren.

No properties found

Be the first to review “keenlyrich961”

Rating